Ausbildungszentrum Braunau GmbH
Industriezeile 50 | A-5280 Braunau am Inn
Tel. +43 (0) 7722 / 842 68 - 1316
Fax. +43 (0) 7722 / 842 68 1094

Kaufmännische Module

Sattelfest im Geschäftsleben

Technikerinnen und Techniker besitzen klarerweise technisches Know-how und praktische Fähigkeiten en masse. Sie zeichnen sich jedoch besonders dann aus, wenn sie abgesehen davon, auch noch kaufmännisches Talent mitbringen. Für Industriekaufleute und Bürokaufleute gehört der leichtfüßige Umgang mit den gängigen Office-Programmen sowieso schon zum guten Ton im Geschäftsleben und der englischen Sprache mächtig zu sein ebenso. Der Ausbildungsschwerpunkt Kaufmännische Module bietet daher einige wichtige Basisausbildungen, damit man sich nicht nur aufs Talent verlassen muss, sondern mit Wissen punkten kann. Die Module sind Teil der Lehrlingsausbildung und können auch von Fachkräften zur Weiterbildung in Anspruch genommen werden. Dauer und Inhalte können betriebsspezifisch angepasst werden.

Ziel

TeilnehmerInnen können die Office-Programme praktisch verwenden sowie schneller und besser am Computer arbeiten. Sie erhalten ein internationales Zertifikat als Qualifikationsnachweis.

Inhalt

Computergrundlagen
Computer, Mobilgeräte und Speichermedien

  • Betriebssysteme und Office-Programme
  • Ordner und Dateien übersichtlich organisieren
  • Internet und Drahtlosnetzwerke
  • Computerviren und andere Bedrohungen

Onlinegrundlagen
E-Government, E-Banking, E-Learning

  • Im Internet kritisch nach Informationen suchen
  • Webinhalte herunterladen, speichern und drucken
  • Datenschutz und Urheberrecht
  • E-Mail und Online-Kommunikation

Word 2016 Textverarbeitung
Briefe, Berichte etc. schreiben und speichern

  • Automatische Rechtschreibüberprüfung
  • Dokumente übersichtlich gestalten (formatieren)
  • Tabellen, Bilder und Diagramme verwenden
  • Briefe für Massenaussendungen erstellen
  • Drucken von Dokumenten

Excel 2016 Tabellenkalkulation
Tabellenblätter für Zahlen und Beschriftungen

  • Formeln für Grundrechnungsarten und Prozentrechnungen
  • Funktionen für statistische Auswertungen
  • Säulen-, Kreis- und Liniendiagramme
  • Daten verschieben, kopieren und sortieren
  • Drucken von Tabellen, Diagrammen und Listen

PowerPoint 2016 Präsentation
Text, Aufzählungen, Tabellen, Diagramme

  • Bilder, Zeichnungsobjekte, Organigramme
  • Foliendesign, Folienmaster, Folienlayouts
  • Animationseffekte für die Präsentation
  • Folien, Präsentationsnotizen, Handzettel

Access 2016 Datenbanken
Aufbau einer Datenbank verstehen

  • Tabellen mit Feldern und Feldeigenschaften erstellen
  • Formulare für die Dateneingabe verwenden
  • Mit Abfragen nach Daten suchen, Daten auswählen
  • Berichte über ausgewählte Daten erstellen und drucken

IT-Security
Datenbedrohungen, Gefährdung der Privatsphäre

  • Schutz vor Schadsoftware und Hackern
  • Sicherheit in Netzwerken
  • Sichere Web-Nutzung und Online-Kommunikation
  • Sicherungskopien von Daten, Daten endgültig vernichten

Online Zusammenarbeit
Drahtlose Internetverbindung, Cloud Computing

  • Online-Speicher, Office-Programme im Web
  • Online-Kalender, Online-Meetings
  • Soziale Netzwerke, Online-Lernplattformen
  • Smartphone, Tablet und Apps; Daten synchronisieren

ZIELGRUPPE: Alle Berufsgruppen

Ziel

TeilnehmerInnen können die Office-Programme auf höchstem Niveau kompetent anwenden. Die erworbenen Kompetenzen sind vergleichbar. Sie erhalten ein internationales Zertifikat als Qualifikationsnachweis.

Inhalt

Voraussetzungen sind die Kenntnisse des jeweiligen Moduls auf dem Niveau des ECDL Base/Standard

Word 2016 ADVANCED
Anspruchsvolle Formatierung

  • Inhaltsverzeichnisse, Indizes
  • Feldfunktionen, Formulare und Vorlagen
  • Fortgeschrittene Serienbrieffunktionen, Makros
  • Daten integrieren und Dokumente teilen

Excel 2016 ADVANCED
Fortgeschrittene Techniken zur Bearbeitung von Tabellenblättern und zur Formatierung

  • Funktionen aus verschiedenen Kategorien
  • Analysieren, Filtern und Sortieren von Tabellen und Listen
  • Bereichsnamen, Makros und Vorlagen
  • Verknüpfen, Einbetten und Importieren von Daten

PowerPoint 2016 ADVANCED
Zielgruppenorientierung

  • Vorlagen und Hintergrund
  • Zeichnungsobjekte, Film und Ton
  • Diagramme und schematische Darstellungen
  • Steuerung des Präsentationsablaufs

Access 2016 ADVANCED
Schlüsselkonzept einer relationalen Datenbank

  • Datenbankstruktur und Datenauswertung
  • Abfragen und Berechnungen
  • Optimierung von Formularen und Berichten

ZIELGRUPPE: Alle Berufsgruppen

Ziel

Englisch im Geschäftsleben

Inhalt

Allgemein

  • Grammatik: Zeiten und richtige Anwendung inklusive Verneinungen, Fragebildung, Passiv, Adjektive/Adverben, Präpositionen, Modalverben, Konditionalformen, Satzstellung
  • Textarbeit: Texte lesen, übersetzen und auf englisch eine Zusammenfassung mit eigenen Worten machen, Fragen zum Text beantworten, mündlich und schriftlich, Aussagen zum Text bewerten (true/false). Meinungen ausdrücken zu den Themen im Text, Diskussionen führen, Konversation zum Thema
  • Spiele: Worte erraten: es wird ein englisches Wort gesucht, dass jemand nur auf englisch umschreibt (Sinn dahinter: wenn jemand. ein Wort in einer Spreche nicht sofort einfällt, soll man lernen es zu umschreiben), Stadt-Land-Fluss auf englisch – dieses Spiel soll den passiven Wortschatz aktivieren.

Speziell für Bürokaufmann/frau

  • Schriftverkehr: Angebot, Anfrage, Auftrag, Reklamation, Import/Export
  • Telefontraining: wie gehe ich am Telefon mit jemand in englischer Sprache um? Rollenspiele, Übungen
  • Buchstabieren üben (englisches Alphabet)
  • Vorbereitung auf die Berufsschule: Verwendung von Schulunterlagen aus den Vorjahren, um Lehrlinge auf den Schulblock besser vorzubereiten.

Speziell für Werkstoff und Chemie

  • Werkstoffkunde: Vokabeln speziell angepasst an Chemie, Bau, Werkstatt, Kunststoffe etc. dazu auch Fachtexte bearbeiten
  • Arbeitssicherheit: Beispiele für Sicherheit am Arbeitsplatz, Vokabeln, Umgang, Texte gezielt mit Konversation und Diskussion

ZIELGRUPPE: Alle Berufsgruppen

Ziel

TeilnehmerInnen erlangen mehr Sicherheit bei der Kommunikation im Geschäftsleben. Sie entwickeln ihre Fähigkeiten, die zu einer professionellen Ausdrucksweise führen.

Inhalt
  • Selbstsichere Kommunikation
  • Umgang mit Nervosität
  • Erfolgreiches Vermitteln von Gedanken und Ideen
  • Situationsbedingte und angemessene Wortwahl
  • Gezielter Einsatz von Stimme und Körpersprache

ZIELGRUPPE: Alle Berufsgruppen

Ziel

TeilnehmerInnen erlangen mehr Sicherheit bei der Kommunikation am Telefon. Sie entwickeln ihre Fähigkeiten, die zu einem professionellen Verhalten am Telefon führen.

Inhalt
  • Was ist Kommunikation?
  • Besonderheiten der Kommunikation am Telefon
  • Kundenorientiertes Telefonieren
  • Wie verbinde ich Sie korrekt?
  • Gesprächsvorbereitung, Begrüßung, Hauptteil, Gesprächsende
  • Gesprächsnachbereitung
  • Aktives Zuhören
  • Fragetechniken
  • Einwandbehandlung

ZIELGRUPPE: Alle Berufsgruppen